Pesto mit dem Standmixer

Sein Markenzeichen sind Olivenöl, Knoblauch, Basilikum und Pinienkerne. Man kann es fast als eine italienische Lebensart bezeichnen. Pesto, die ungekochte Soße, ist nicht nur in Italien, sondern in internationalen Küchen zu Hause. In Deutschland nicht mehr wegzudenken und für Genießer, Feinschmecker und Neuentdecker ein wahrer Genuss. Nudelgerichte bekommen die königliche Krone aufgesetzt und werden zum wahren Gaumenschmaus. Schnell zubereitet kann das Pesto mit dem Standmixer ohne große Mühe, fix auf den Teller kommen. Ruckzuck ohne viel Zeitaufwand dafür mit dem Frischekick.

Standmixer Allrounder mit Pesto-Garantie

Die Alleskönner sind in deutschen Haushalten nicht mehr wegzudenken, ihr Trend steigt und sie sind heiß begehrt. Der Vorteil liegt in der schnellen Zubereitung und der einfachen Handhabung. Auch das Reinigen nach getaner Arbeit geht geschickt von der Hand. Gerade ein Pesto wird hier schön sämig, lecker und verbreitet den unnachahmlichen Geruch. Die Konsistenz ist so einzigartig wie der Geschmack an sich. Bella Italia im Nu auf dem Tisch. Der Standmixer ist hierfür perfekt geeignet. Während die Nudeln al dente sind, ist das Pesto frisch und fertig bereit, darüber ergossen zu werden. Hier kommen auch Kochanfänger auf ihre Kosten. Denn falsch machen, kann man mit einem Standmixer wenig. Je nachdem aber seine eigene Note einbringen. Wie herrlich frisch schmecken Gerichte, wenn alles natürlich und saisonal zubereitet wird. Das Pesto kann mit dem Standmixer schnell und ohne Geschmacksverlust zubereitet werden. Das bedeutet, die unterschiedlichen Funktionsstufen können individuell gewählt werden. Somit wird sekundenschnell ein unvergleichliches Pesto gezaubert, ob pikant, deftig oder süß.

Standmixer mit Rezeptideen

Pesto ist nicht gleich Pesto und kann vom Grundprinzip verändert werden. Mit dem Standmixer auch kein Problem und schnell und lecker kreiert. Eines vorweg, damit alles gleichmäßig püriert wird, alle Zutaten nach unten drücken und mit Öl oder Wasser aufgießen. Nur so kann sich eine gleichmäßige und homogene Masse bilden. Um das Pesto unfallfrei aus dem Standmixer zu bekommen, einen Holz- oder Silikonlöffel verwenden. Das Abschmecken sollte vorher natürlich nicht vergessen werden.

Löwenzahn Pesto

  • Eine Handvoll Löwenzahn
  • 1 Blatt Minze
  • ½ Tasse Cashew- oder Sonnenblumenkerne
  • Olivenöl nach Bedarf
  • Gewürze und Salz

Erdbeer-Pesto

  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Je nach Geschmack Basilikum
  • 1 Esslöffel gehackte Mandeln
  • Puderzucker
  • 1 Tropfen Balsamico
  • Olivenöl nach Bedarf

Übrigens: Pesto eignet sich auch hervorragend als Dipp oder Brotaufstrich.

Interessante Video-Anleitung zum Pesto-Klassiker Basilikum-Pesto:

Standmixer: die Testsieger im Haushalt

Gemüse, Obst, Suppen, Smoothies, Milchshakes oder Säfte, alles ohne großen Aufwand, aber mit der ultimativen Geschmacksexplosion. Ob Singles, Familien, oder im Büro, ihr Einsatzort kennt keine Grenzen. Mit der Zusatzfunktion Ice-Crusher springt an heißen Tagen, ein kühler Drink heraus. Lecker, fruchtig und gesund. Der Standmixer ist in vielen Modellen am Markt vertreten. Ob Retro, stylisch oder elegant, er ist gefragter denn je. Die Anschaffung ist auch sicher keine Preisfrage, denn im unteren, mittleren und oberen Preissegment ist er vertreten. Ein Helfer der in keiner Küche mehr fehlen darf. Denn der Standmixer ist ein Freund der figurbewussten. Eine Zubereitungsform die der Natürlichkeit ausgelegt ist und mit gesundem Öl und viel frischem Obst und Gemüse zubereitet wird. Deshalb ran an den Standmixer, einfacher geht ein leckeres und schnelles Essen nun wirklich nicht.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


  • *